BDLP in Bronze
Um den guten Ausbildungsstand unserer Feuerwehrkameraden/innen überprüfen zu können, legten 20 Kameraden/innen die Braddienstleistungsprüfung in Bronze ab. Bei dieser Prüfung werden verschiedene Aufgaben vorgegeben:
  • Scheunenbrand
  • Holzstapelbrand
  • Flüssigkeitsbrand
Diese Aufgaben müssen von der Gruppe (7 Feuerwehrmänner/Frauen),in einer bestimmten Zeit, praktisch mit Wasserbezug und Löschangriff gelöst werden. Zusätzlich werden theoretische Fragen gestellt und technische Geräte im Feuerwehrfahrzeug müssen bei geschlossenen Türen und Rollläden gefunden werden. Alle drei Gruppen lösten die gestellten Aufgaben in der vorgegebenen Sollzeit und mit null Fehlerpunkten.

HBI Thomas Glanner begrüßte das Bewerterteam unter der Leitung von Brandrat Franz Herg, Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Alois Rieger, Bezirksfeuerwehrkommandantenstellvertreter BR Gerhard Sampt, und unseren Vizebürgermeister Peter Rinner.

Nach der Überreichung der Branddienstleistungsabzeichen, würdigten die Ehrengäste und Peter Rinner die Leistungen unserer Feuerwehrkameraden/innen, den guten Ausbildungs und Ausrüstungsstand unserer Feuerwehr.

zurück