2. Herbstübung
Beginn: 05.10.2007 18:00
Übungsbefehl: Verkehrsunfall
Übungsort: Hartboden
Ausgerückt sind:
  • RLF-A
  • KRFS
  • TLF-A

mit 18 Mann

Weitere Einheiten:  

Ein mit gefährlichen Stoffen beladener Lieferwagen musste abrupt abbremsen, wodurch ein Behälter umfiel und eine Flüssigkeit austrat.

Am Unfallort angekommen wurde das Gebiet weiträumig abgesperrt und ein Atemschutztrupp zur Erkundung vorgeschickt. Dieser fand zwei bewusstlose Personen und brachte sie aus der Gefahrenzone. Gleichzeitig informierte sich der Einsatzleiter beim Florian über die Flüssigkeit. Anschließend wurde der austretende Stoff mit einem Ölauffangbehälter aufgefangen.

Nach dem Abdichten des Behälters und dem Binden der Reststoffe konnte die Übung beendet werden.

Übungsveranstalter: BM d.S. Zierler Gernot/OFM Hausegger Alexander

Bericht/Fotos: FF Gratkorn-Markt

zurück