Einsatzzeit: 15.07.2007 21:44 - 22:37
Einsatzbefehl: Wasserrohrbruch
Einsatzort: Koloniegasse - Gratkorn
Ausgerückt sind:
  • RLF-A
  • TLF-A
  • KRF-S
  • KLF-A
Weitere Einheiten:
  • Polizei 2 Mann

Als die Mannschaft des RLF-A 2000 am Einsatzort eintraf, wurde sie vom Wohnungsinhaber des 1. Obergeschoßes in seine überflutete Wohnung geführt. In der Wohnung darüber wird ein Rohrbruch vermutet. Der Bewohner im 2.OG reagierte nicht auf das Klopfen und Läuten der Feuerwehr, da er Taubstumm ist.
Folgende Aufträge wurden daher von Einsatzleiter HBI Thomas Glanner erteilt:

  • RLF-A 2000: Kontaktaufnahme mit Schlüsseldienst und Polizei.
  • TLF-A 4000: Leiterweg zum 2.OG mit 3-teiliger Schiebeleiter herstellen, über das offene Fenster einsteigen und Bewohner aufwecken.
  • KRFS-Tunnel: Hauptwasserhahn suchen und abdrehen, Einsatzstelle ausleuchten.
  • KLFA: Wassersauger in der Wohnung im 1. OG in Betrieb nehmen.

Nach dem Öffnen der Wohnung im 2.OG wurde die undichte Stellen, ein geborstener Panzerschlauch am WC-Spülkasten, schnell gefunden und das Ventil geschlossen.

Bericht: LM Gernot Zierler

Fotos: FF Gratkorn-Markt
zurück